Das Kartensystem für medizinische Berufe
password
Dr. Gabriele Lampert
Home Anatomie Pathologie DD Notfälle meldepfl. Krankheiten Gesetze Information
Blut
Aufgaben
Hämostase
Blutgruppen

zurück nächste Seite

Blut

Man kann Blut als in den Blutgefäßen zirkulierende Körperflüssigkeit definieren. Die normale Blutmenge eines Erwachsenen beträgt etwa 8% seines Körpergewichts.
Aufgaben des Blutes:
Transport von Sauerstoff und Kohlendioxid, Nährstoffen, Abbauprodukten, Vitaminen, Elektrolyten, Hormonen und Spurenelementen,
Homöostase d.h. das Blut sorgt für einen ausgeglichenen Wasserhaushalt, reguliert den Säure-Basen-Haushalt und regelt die Körpertemperatur
Abwehr gegen fremde Moleküle und Zellen
Selbstschutz d.h. Blutgerinnung und physiologische Blutstillung zur Vermeidung eines Blutverlustes bei Gefäßverletzungen
Bestandteile des Blutes:
zelluläre Elemente:
Erythrozyten 4.5-5.5x1012/l (Männer: 4,6-6,2x1012/l, Frauen: 4,2-5,4x1012/l)
Leukozyten 4-9x109/l
Thrombozythen 150-300x109/l
Plasma:
wässrige Lösung (90% H2O) von Elektrolyten, Nährstoffen, Stoffwechselprodukten, Proteinen, Vitaminen, Spurenelementen, Hormonen,Blutgasen und Fibrinogen
Serum:
Plasma ohne Fibrinogen

phpMyVisites : Ein Open Source-Website-Statistikprogramm in PHP/MySQL veröffentlicht unter der GNU/GPL. Statistics