Das Kartensystem für medizinische Berufe
password
Dr. Gabriele Lampert
Home Anatomie Pathologie DD Notfälle meldepfl. Krankheiten Gesetze Information
Endokrinum
Aufgaben
Hormone
Hormondrüsen

zurück nächste Seite

Aufgaben des endokrinen Systems

Zum endokrinen System zählt man alle Organe und Zellsysteme, die sogenannte Signal- oder Botenstoffe (Hormone) produzieren und diese entweder über den Blut- oder Lymphweg an entfernte Zielzellen entsenden. Es koordiniert die Funktion zum Teil weit voneinander entfernter Organe.
In enger Zusammenarbeit mit den vegetativen Zentren im Gehirn und dem vegetativen Nervensystem regelt das endokrine System:
  • die Ernährung
  • den Stoffwechsel
  • das Wachstum
  • die körperliche und psychische Entwicklung und Reifung
  • die Fortpflanzungsmechanismen
  • die Leistungsanpassung
  • das “innere Milieu” (Homöostase) des Körpers
Klassische endokrine Hormondrüsen
  • Hypothalamus
  • Hypophyse
  • Zirbeldrüse (Epiphyse)
  • Schilddrüse (Glandula thyroidea)
  • Thymus (Bries)
  • Nebennieren (Glandulae suprarenales)
  • Inselapparat des Pankreas (Langerhans-Inseln)
  • männliche Keimdrüsen (Hoden = Testes)
  • weibliche Keimdrüsen (Eierstöcke = Ovarien)

phpMyVisites : Ein Open Source-Website-Statistikprogramm in PHP/MySQL veröffentlicht unter der GNU/GPL. Statistics