Das Kartensystem für medizinische Berufe
password
Dr. Gabriele Lampert
Home Anatomie/Physiologie Pathologie Differentialdiagnose Notfälle Infektionskrankheiten Gesetze Bestellen, AGB, Impressum
Tollwut Infektionskrankheiten Trichinose
Toxoplasmose
Durch Katzen übertragene Krankheit
Erreger: Toxoplasma gondii (Parasit, tierischer Einzeller, Protozoe), der Einzeller teilt sich, Protozoen haben einen komplizierten Fortpflanzungszyklus und benötigen einen Zwischenwirt (alle Warmblüter möglich) und einen Endwirt (Warmblüter, vor allem Katzen).
Inkubationszeit: bis zu 10 Tage
Übertragungsweg: diaplazentar; Infektion der Mutter durch orale Übertragung (rohes Fleisch, rohe Milch) oder Kontaktinfektion (Kot, vor allem Katzenklo).
Symptome: in der Regel Fehl-, Früh-, Totgeburt
Symptome beim geborenen Kind: Hydrocephalus, Choriorctinilis, typische Kalkherde im Gehirn, mentale Retardation, Hepatosplenomegalie, Exanthem
Komplikationen: im Herz-Lungen-Bereich: Pneumonie, Myocarditis
Symptome beim Erwachsenen: meist stiller Verlauf; stille Feiung; Durchseuchung der Bevölkerung: 80%, bei Ausbruch der Erkrankung: Lymphadenitis am Hals, hohes Fieber, Encephalitis, Chorioretinitis
Leitsymptome: Säugling: Hydrocephalus, Chorioretinitis,
Erwachsene: Lymphadenitis
Diagnose: Antikörper- und Erregernachweis im Blut, (IgM-Untersuchung, spezieller Antikörper-Titer)
Immunität: nach überstandener Krankheit
Rechtliches: Nach 7 (1) IfSG besteht eine nicht namentliche Meldepflicht nur bei konnatalen Infektionen bei einem direkten oder indirekten Nachweis des Erregers.

phpMyVisites : Ein Open Source-Website-Statistikprogramm in PHP/MySQL veröffentlicht unter der GNU/GPL. Statistics