Das Kartensystem für medizinische Berufe
password
Dr. Gabriele Lampert
Home Anatomie/Physiologie Pathologie Differentialdiagnose Notfälle Infektionskrankheiten Gesetze Bestellen, AGB, Impressum
Typhus Infektionskrankheiten Hepatitis
Virusbedingtes hämorrhagisches Fieber
Infektiöse Fiebererkrankungen, die mit Blutungen einhergehen.
Die Erreger hämorrhagischer Fieber sind auf allen Kontinenten außer der Antarktis heimisch, meist treten sie jedoch in Afrika, Südamerika oder Südostasien auf. In Mitteleuropa und Nordamerika sind sie äußerst selten.
Erreger: (1) Ebola,
(2) Lassa,
(3) Marburg
Inkubationszeit: (1) 4-10 Tage,
(2) 3-6 Tage,
(3) 3-9 Tage.
Übertragungsweg: (1) Affen, Hamster, Meerkatzen,
(2) Mensch zu Mensch,
(3) Ratten.
Symptome: Kontinuafieber bis ca. 41C (Dauer 1-3 Wochen), hämorrhagische Diathese: Blutungen an Haut und Schleimhaut, Übelkeit, Erbrechen, Diarrhoe, oft blutig, neurologische Ausfälle, evtl. Encephalitis, Bronchopneumonie
Komplikationen: durch Erbrechen und Durchfall Exsikkose hypovolämischer Schock, (Letalität: mindestens 50%)
Therapie: Isolation, Bettruhe
Quarantänepflicht: Isolierung der krankheitverdächtigen Personen, da hoch kontagiös
Rechtliches: Eine namentliche Meldepflicht besteht bei Verdacht, Erkrankung und Tod nach 6 (1) IfSG sowie bei Erregernachweis nach 7 (1) IfSG. Mitteilungspflicht beim Auftreten in Gemeinschaftseinrichtungen nach 34 IfSG, Verbot des Aufenthaltes und Arbeitens in Gemeinschaftseinrichtungen.

phpMyVisites : Ein Open Source-Website-Statistikprogramm in PHP/MySQL veröffentlicht unter der GNU/GPL. Statistics