Das Kartensystem für medizinische Berufe
password
Dr. Gabriele Lampert
Home Anatomie/Physiologie Pathologie Differentialdiagnose Notfälle Infektionskrankheiten Gesetze Bestellen, AGB, Impressum
Brucellose Infektionskrankheiten Diphterie
Cholera
Akute Lokalinfektionskrankheit mit heftigem Brechdurchfall (Dünndarmentzündung)
Erreger: Cholera Vibrionen (gramnegative Bakterien)
Inkubationszeit: wenige Stunden bis 5 Tage (meist: 2-3 Tage)
Übertragungsweg: indirekt von Mensch zu Mensch: (fäkal-oral) 90% über Wasser, 10% über Nahrungsmittel; auch direkte Übertragung durch Schmierinfektion möglich. Nur 10% der Infizierten erkranken.
Symptome: Verlauf:
breiige, dann reiswasserähnliche Durchfälle mit Erbrechen,
unstillbare Durchfälle (bis zu 10 Liter pro Tag), nicht schmerzhaft,
Exsikkose (Austrocknung): Wadenkrämpfe, eingefallenes Gesicht,
Untertemperatur (bis 30°C), hypovolämischer Schock: Blutdruckabfall , Anurie, Schockniere,
Tod innerhalb weniger Stunden bis Tage durch Nierenversagen
Leitsymptome: reiswasserähnliche Durchfalle, Exsikkose, Untertemperatur
unbehandelt: Tod innerhalb weniger Stunden bis Tage (Letalität: bis 60 %)
Therapie: Wasser- und Elektrolytsubstitution (Kochsalzlösung), die Infusion muß schon bei Verdacht gegeben werden, auch ohne bakterielle Untersuchung!
Antibiotika
Diagnose: Erregernachweis im Stuhl
Rechtliches: Eine Meldepflicht besteht bei Verdacht, Erkrankung und Tod (§ 6 Abschnitt 1 IfSG). Der Nachweis der Erreger ist nach § 7, Abschnitt 1, des Infektionsschutzgesetzes meldepflichtig.

phpMyVisites : Ein Open Source-Website-Statistikprogramm in PHP/MySQL veröffentlicht unter der GNU/GPL. Statistics